Skip to main content

Bestes Baustellenradio finden – Darauf musst du achten

outdoor radioEin Baustellenradio ist in vielen Situationen sehr praktisch. Es ist dabei viel robuster als ein herkömmliches Radio, besitzt eine höhere Funktionalität und einen sehr guten Klang. Dies sind jedoch nicht alle Eigenschaften, warum ein Baustellenradio ein sehr gutes Radio ist.

Leider hat sich gezeigt, dass es zwischen Baustellenradios einige Unterschiede gibt. Dies betrifft nicht nur die Funktionalität, sondern auch den Preis und die Qualität. Aus diesem Grund zeigen wir dir in diesem Artikel, worauf du bei einem Baustellenradio achten musst, damit du das beste Baustellenradio für dich findest!

 

Bestes Baustellenradio finden: den Einsatzort bestimmen

Der Einsatzort deines Baustelleradios ist für die Eigenschaftsauswahl entscheidend. Denn wenn du den Einsatzort bestimmt hast, leiten sich die Eigenschaften für das beste Baustellenradio für dich ab.

Als Beispiel: Wenn du in einer Werkstatt arbeitest, leitet sich davon ab, dass dein Baustellenradio ggf. wasserabweisend sein muss und ein großes Display benötigt, da du viel mit Schutzbrille arbeitest. Wenn du jedoch ein Baustellenradio für deine Freizeit z.B. beim Camping verwenden willst, sollte es ebenfalls wasserabweisend, aber auch sehr robust und stoßunempfindlich sein. Eine sehr gute Empfangsleistung ist hier ebenfalls entscheidend.

Denke daher vor dem Kauf genau über den Standort nach, um daraus wichtige Kaufkriterien abzuleiten. 😉

 

Baustellenradio: darauf musst du achten

Wenn du nun dein Einsatzort bestimmt hast, geht es auf die Suche nach den Eigenschaften für das beste Baustellenradio.

Im Folgenden stellen wir dir nun die Kaufentscheidungen vor, auf die du achten solltest.

 

Bedienbarkeit

Dieses Kaufkriterium spielt eine sehr wichtige Rolle und hängt von deiner Arbeit / deinen Tätigkeiten ab. Das wichtigste ist hier, dass die Bedienung des Radios einfach funktioniert. Wenn du zum Beispiel viel mit Handschuhen arbeitest, muss das Baustellenradio selbstverständlich auch mit diesen bedienbar sein. Große Knöpfe sind hier ein Muss.

Zur Bedienbarkeit gehört außerdem noch das Display. Gerade bei der Arbeit mit schädlichen Einflüssen wie Splittern, Chemikalien, ungesundem Licht oder auch Wasserspritzern, wirst du vermutlich mit einer Schutzbrille arbeiten. Aus diesem Grund sollte das Display groß und leicht mit Schutzbrille zu lesen sein.

 

Design

Wenn wir vom Design sprechen, meinen wir nicht nur die Optik des Baustellenradios. Tendenziell können wir dir nämlich sagen, dass die Optik bei deinem Baustellenradio keine große Kaufentscheidung darstellen soll. Denn die Funktionsweise ist eben das wichtigste Kriterium. Zum Design gehören jedoch auch die Befestigungsmöglichkeiten. Einige Modelle lassen sich so zum Beispiel an die Wand hängen.

Außerdem gehört zum Design noch ein möglicher Überrollbügel oder auch ein Gummigehäuse. Das Gummigehäuse ist wasserabweisend, wodurch du das Baustellenradio auch an feuchten Orten nutzen kannst. Beim Camping oder auch bei der Arbeit daher ein Muss.

 

Empfang

Die Empfangsleistung spielt bei einem Baustellenradio eine wichtige Rolle. Das beste Baustellenradio bekommt in geschlossenen Räumen oder auch Kellerräumen optimalen Empfang.

Auch wenn du draußen das Radio verwendest und zum Beispiel im Wald arbeitest, sollte dort das Baustellenradio einen guten Empfang haben. Achte dabei unbedingt auf eine gute Empfangsleistung, wenn du das Baustellenradio an Orten verwenden willst, die womöglich keine guten Empfangsvoraussetzungen bieten.

 

Schnittstellen

Bei einigen Modellen ist es möglich, CDs abzuspielen oder auch per USB-Stick oder Smartphone Lieder abzuspielen. Diese verschiedenen Funktionen sind nicht in der Grundausstattung inbegriffen.

Wenn du also von deinem Baustellenradio verlangst, dass es diese Funktionen beinhaltet, musst du auf diese Features achten.

 

Weiteres Zubehör

Mit der Auswahl deines Zubehörs kann die Funktionalität deines Wunschmodells stark variieren. So kannst du dir zum Bespiel zusätzliche Akkus kaufen, um die Betriebszeit deines Radios zu erhöhen.

Ein Gummiüberzug oder weitere Extras gehören ebenfalls zum Zubehör, falls diese nicht in der Grundausstattung inbegriffen sind. Daher ist es beim Zubehör besonders wichtig, dass du dich vor dem Kauf fragst, welche Features dein Baustellenradio noch erfüllen sollte.

 

Der Preis

Der Preis deines Baustellenradios sollte nicht im Zentrum deiner Kaufentscheidung stehen. Dieser ist zwar nicht ganz unerheblich, denn du hast dir bestimmt ein gewisses Budget als Grenze gesetzt, dennoch sollten die Eigenschaften an Punkt 1 stehen.

Welche Preisklasse für dich in Frage kommt, entscheiden deine individuellen Anforderungen. Wenn du von deinem Modell mehr als die Grundausstattung erwartest, dann wirst du tiefer in die Tasche greifen müssen. Günstige Modelle bekommst du bereits im zweistelligen Bereich. Wenn du jedoch das Baustellenradio unter Dauerbetrieb verwenden willst und viel erwartest, solltest du einen dreistelligen Betrag ausgeben.

 

Viele dieser Eigenschaften hängen von dem Einsatzort ab, wie zum Beispiel der Empfang, Design und die Bedienbarkeit. Andere hingegen beziehen sich eher auf deine persönlichen Wünsche, wie der Preis, das Zubehör und die möglichen Schnittstellen.
Wenn du dir über diese Eigenschaften Gedanken machst, weißt du, worauf du beim Kauf achten solltest um das beste Baustellenradio zu finden!

 

Fazit: das beste Baustellenradio

Das beste Baustellenradio gibt es nicht für jedermann. Jeder Mensch hat andere Anforderungen und Wünsche, weshalb wir dir hier nicht das beste Baustellenradio vorgeben können.

Damit du jedoch das beste Baustellenradio finden kannst, solltest du  zuerst den Einsatzort bestimmen. Aufgrund des Einsatzortes kannst du dann die hier aufgeführten Eigenschaften priorisieren und auf Basis dieser Analyse dein Wunschmodell finden.

Hier haben wir eine Baustellenradio Übersicht für dich. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Baustellenradio für dich!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *