Skip to main content

Katzenklo Schrank – So kannst du dein Katzenklo verstecken

Katzenklo SchrankHast du zu wenig Platz in deinem Eigenheim? Oder suchst du nach einer stylischen Alternative das Katzenklo deiner Katze zu verstecken? Dann solltest du dir überlegen, ein Katzenklo Schrank bzw. Katzenschrank zu kaufen!

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, was es alles bei einem Katzenklo Schrank zu beachten gibt und wo die Vorteile liegen. Wir können dir schon einmal sagen: du wirst die Variante lieben! 😉

 

Was genau ist ein Katzenklo Schrank?

Ein Katzenklo Schrank ist eine tolle Alternative zu einem klassischen Katzenklo, welches offen im Raum steht. In dem Schrank versteckst du die Katzentoilette von deinem Liebling und dieser hat dann durch eine ausgeschnittene Öffnung in der Tür des Schrankes Zugang zum Katzenklo.

 

Die Öffnung ist meistens rund 20 cm breit und bietet deiner Katze genügend Platz, um durch das Loch in den Schrank und damit in die Toilette zu steigen. Dort kann sie dann in Ruhe ihr Geschäft verrichten.

Bei der Reinigung kannst du einfach die Tür öffnen und die Toilette wie gewohnt saubermachen.

 

Warum ein Katzentoiletten Schrank?

Diese Frage lässt sich ganz einfach klären: ein Katzenklo Schrank sieht nicht nur stylisch aus, sondern gewährt deiner Katze etwas mehr Privatsphäre bei ihrem Geschäft und zusätzlich kannst du in dem Schrank noch weitere Utensilien verstauen. D.h. du sparst so jede Menge Platz in deinem Eigenheim und ein Katzenklo-Schrank kann in vielen Lebensumständen sehr praktisch sein.

 

Zudem stinkt es nicht direkt in der ganzen Wohnung, wenn deine Katze ihr Geschäft verrichtet hat, da das Katzenklo nicht einfach frei herumsteht. Und dein Katzenklo ist versteckt, wodurch es Besuchern nicht direkt auffällt. Du musst das Klo also nicht im hintersten Raum „verstecken„, damit die Gäste es nicht sehen, sondern hast beinahe freie Wahl für den Standort der Katzentoilette.

Daher ist ein Katzenklo Schrank genau das Richtige für dich, wenn du das Katzenklo verstecken möchtest.

 

Die Vorteile eines Katzenschranks

Gegenüber einer normalen Katzentoilette bietet der Schrank selbstverständlich einige Vorteile, die wir dir hier gerne auflisten möchten.

  • Das Katzenklo ist im Schrank versteckt und damit nicht mehr zu sehen.
  • Neben der Katzentoilette kannst du weiteres in der Kommode oder dem Schrank verstauen.
  • Der Geruch der Toilette breitet sich nicht in deiner ganzen Wohnung oder im Haus aus. Falls du weitere Tipps gegen Geruch benötigst, solltest du dir unseren Artikel zum Thema Katzenklo reinigen mal anschauen.
  • Deine Katze hat während des Geschäfts etwas mehr Privatsphäre und die Katzenklo Schrank Variante ist daher für schüchterne Katzen gut geeignet (denn wenn du mal Besuch hast, kann sie in Ruhe die Toilette benutzen und fühlt sich ungestört).
  • Das Katzenstreu wird auch weniger in deinem Eigenheim verbreitet, da deine Katze durch die Tür oder Öffnung im Schrank oder einer Kommode nur wenig nach außen trägt.

 

Diese Vorteile wirken auf den ersten Blick wirklich sehr ansprechend. Dennoch darfst du nicht vergessen, dass trotz des weniger intensiven Geruchs in der Wohnung, die regelmäßige Reinigung des Katzenklos umso wichtiger wird!

Der Geruch bleibt nämlich größtenteils in dem kleinen Schrank, sodass deine Katze die Toilette nur dann regelmäßig besuchen wird, wenn diese auch sauber ist und nicht unangenehm riecht!

 

Auch solltest du bedenken, dass du für einen Katzenkloschrank etwas mehr Raum und Platz benötigst, als für eine einfache Katzenklo-Toilette. Dennoch ist ein Schrank wesentlich stylischer und gastfreundlicher, als ein reguläres Katzenklo.

Benutze am besten Klumpstreu für dein Katzenklo und sammel mindestens einmal pro Tag die Klumpen raus. So ist die Katzentoilette immer sauber und deine Katze wird das Klo gerne nutzen. Einmal pro Woche sollte dann das komplette Katzenstreu gewechselt werden und die Toilette gereinigt werden.

 

Was sollte man beim Kauf eines Katzenkloschranks bedenken?

Wenn du dich für einen Katzenklo Schrank entschieden hast, dann sollten deine Bedürfnisse an Optik nicht in den Vordergrund rücken, denn deine Katze muss sich auf der Toilette auch wohlfühlen. Damit dein Stubentiger auch gerne zu dem Katzenklo im Schrank geht, solltest du zwei wichtige Dinge bei deinem Kauf beachten:

 

  1. Höhe des Schranks bzw. des Fachs. Die Höhe des Fachs sollte groß genug sein, dass deine Katze sich darin komplett aufrichten kann, dennoch aber nicht zu viel Platz bietet, damit sie sich in dem Fach noch geborgen fühlt. Wenn du also einen großen Stubentiger besitzt, solltest du auch eine dementsprechend größere Kommode wählen.
  2. Einstiegsloch. Die Größe des Einstiegslochs sollte deiner Katze angepasst sein. Dazu musst du schauen, ob die Höhe des Lochs so passt, dass dein kleiner Liebling bequem in das Katzenklo gehen kann. Gerade bei jungen Katzen ist es wichtig, dass das Einstiegsloch nicht zu hoch gewählt wird (bei Selbstmontage).
    Einige Katzenkloschränke ermöglichen auch einen bodennahen Einstieg. Bei dieser Variante solltest du darauf achten, dass das Katzenklo im Inneren des Schranks keinen flachen Rand hat, damit das Streu nicht in der Wohnung oder im Haus verbreitet wird.

 

Wenn du diese zwei Punkte in deiner Anschaffung überdacht hast, dann wird dein Stubentiger den Katzenkloschrank lieben! Ebenfalls vor einem Kauf solltest du überlegen, wo genau der Katzenschrank aufgestellt werden soll. Schließlich muss der Schrank auch den nötigen Platz haben. Achte also auf die Größe und messe den Standort, wo dieser später stehen soll einmal aus, um sicher zu sein, dass der Katzenklo Schrank dort auch passt.

 

Katzenklo Schrank selber bauen oder kaufen?

Katzenklo versteckenOb du ein Katzenklo Schrank selber bauen solltest oder lieber ein fertigen kaufen möchtest, hängt von deinen speziellen Bedürfnissen ab. Es gibt einige gute Katzenklo Schränke, welche man fertig kaufen kann. Diese muss man dann nur noch aufbauen. Hier sollte man allerdings unbedingt darauf achten, dass die Maße passend zu deinem Katzenklo sind. Zumindest wenn beim Katzenklo Schrank keine Toilette mit enthalten ist. Ansonsten gibt es später eine böse Überraschung.

Wenn du noch gar kein Katzenklo besitzt, dann achte darauf dass auch dort die Größe passt.

 

Ein weiterer Vorteil, wenn du ein fertiges Modell kaufst, ist, dass diese meistens optisch sehr hübsch sind. Da gibt es dann Modelle, welche als Einstiegsloch eine Katzenform haben, oder kleine süße Katzenpfötchen als Design-Elemente besitzen. Ein Katzenklo Schrank kaufen ist daher eine optimale Wahl.

 

Falls du aber lieber ein Katzenklo Schrank selber bauen willst, dann ist auch dies sehr einfach. Im Prinzip brauchst du nur einen Schrank, in welcher dein Katzenklo hineinpasst. Dort baust du dann eine herkömliche Katzenklappe ein und fertig. So kannst du aus jedem herkömlichen Schrank ein Katzenklo Schrank machen. Schau dir hier ein Video dazu an, wo das Ganze nochmal genauer erklärt und gezeigt wird.

Einen Katzenklo Schrank fertig kaufen ist teurer, als sich einen selber zu bauen. Allerdings auch nur, wenn man bereits einen passenden Schrank hat. Das selber bauen nimmt dafür etwas Zeit und Geschick in Anspruch.

 

Du siehst also, ein Katzenklo Schrank selber bauen ist auch nicht so schwer. Mir persönlich gefällt die gekaufte Variante besser, da diese eben optisch schöner sind und speziell dafür gemacht wurden.

Das gibt dem ganzen einfach das gewisse Etwas. Aber wenn du handwerklich begabt bist, oder jemanden hast, der dir das bauen kann, dann ist auch die selbstgemachte Variante ein Kinderspiel.

Fazit

Ein Katzenklo Schrank ist wirklich praktisch und bietet viele Vorteile. Deine Katze hat mehr Privatsphäre, der Geruch im Eigenheim sinkt und der Schrank bietet viel Platz für weitere Utensilien.

Sei es für dich oder deinen Stubentiger- es ist definitiv eine Bereicherung, wenn du das Katzenklo etwas verstecken möchtest.

 

Katzenschränke sind auch für jeden Raum gedacht. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten, sodass keine Wünsche in puncto Größe, Farbe oder Auswertung offen bleiben. Wir legen dir also den Kauf eines Katzenschranks definitiv ans Herz, wenn du das Klo etwas verschwinden lassen möchtest.

 

Also Daumen hoch. Wenn du die Tipps beachtest, dann wirst du mit deinem Stubentiger den Katzenklo Schrank lieben! Am besten bestückst du deinen Katzenklo Schrank mit einem Katzenklo mit Sieb, so wird auch das Reinigen deutich einfacher und angenehmer.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *